Mattheusser Logo

Nutzungsbedingungen

 

Bedingungen für die Nutzung der Mattheußer-Webseite www.mattheusser.de

 

§ 1 Gegenstand der Nutzungsbedingungen

(1) Die Mattheußer Immobilienvertriebsgesellschaft mbH, Goethestraße 26, 60313 Frankfurt am Main (nachfolgend „Mattheußer“ genannt) stellt auf der Website www.mattheusser.de (nachfolgend „Webseite“ genannt) eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung. Die Nutzerinnen und Nutzer (nachfolgend „Nutzer“) können auf der Webseite verfügbare Inhalte abrufen und über die „Kontaktfunktion“ ihre Kontaktdaten, verbunden mit einer Nachricht an Mattheußer senden (nachfolgend die „Dienste“).

(2) Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln das Zurverfügungstellen der Dienste und der Webseite durch Mattheußer und deren Nutzung durch die Nutzer.

(3) Eine Nutzung der Dienste und der Webseite ist ausschließlich aufgrund dieser Nutzungsbedingungen zulässig.

(4) Diese Nutzungsbedingungen sind in ihrer jeweils gültigen Fassung auf der unter § 1 Ziff. (1) dieser Nutzungsbedingungen genannten Internetseite abrufbar. Mattheußer ist jederzeit zur Änderung dieser Nutzungsbedingungen berechtigt.

(5) Für einzelne Dienste können ergänzend gesonderte Bedingungen, die für die Nutzung solcher Dienste diesen Nutzungsbedingungen vorgehen, gelten. Bei der Anmeldung zu diesen Diensten wird der Nutzer ausdrücklich auf die vorgenannten gesonderten Bedingungen hingewiesen.


§ 2 Diensteangebot und Verfügbarkeit der Dienste

(1) Mattheußer stellt auf der Webseite unterschiedliche Informationen  zur Verfügung. Interessenten haben die Möglichkeit durch Nutzung der Kontaktfunktion mit Mattheußer in Kontakt zu treten.

(2) Mattheußer ist jederzeit berechtigt, auf der Webseite unentgeltlich bereitgestellte Dienste zu ändern, neue Dienste unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen und die Bereitstellung unentgeltlicher Dienste einzustellen.


§ 3 Schutz der Inhalte, Verantwortlichkeit für Inhalte Dritter

(1) Die auf der Webseite verfügbaren Inhalte sind geschützt durch das Urheberrecht oder sonstige Schutzrechte und stehen jeweils im Eigentum von Mattheußer oder von Dritten („Drittinhalte“), die die jeweiligen Inhalte zur Verfügung gestellt haben. Die Zusammenstellung der Inhalte als solche ist geschützt als Datenbank oder Datenbankwerk i.S.d. §§ 4 Abs. 2, 87a Abs. 1 UrhG.

(2) Nutzer dürfen diese Inhalte lediglich gemäß diesen Nutzungsbedingungen sowie im auf der Webseite vorgegebenen Rahmen nutzen.

(3) Die Webseite kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Mattheußer übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder eine Verantwortung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der Drittinhalte noch macht Mattheußer sich diese Webseiten und ihre Inhalte zu eigen, da Mattheußer die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Dies gilt auch im Hinblick auf die Qualität der Drittinhalte und deren Eignung für einen bestimmten Zweck. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.


§ 4 Nutzung der Kontaktfunktion

(1) Mattheußer ist stets bemüht, den Anfragen der Nutzer zu entsprechen.  Mattheußer schuldet jedoch keinen Vermittlungserfolg.

(2) Durch die Nutzung der Dienste verpflichten sich die Nutzer nicht zum Kauf einer von Mattheußer beworbenen Immobilie.


§ 5 Umfang der erlaubten Nutzung, Überwachung der Nutzungsaktivitäten

(1) Die Nutzungsberechtigung beschränkt sich auf den Zugriff auf die Webseite sowie auf die Nutzung der auf de Webseite jeweils verfügbaren Dienste im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen.

(2) Für die Schaffung der zur Nutzung der Dienste notwendigen technischen Voraussetzungen ist der Nutzer selbst verantwortlich. Mattheußer schuldet dem Nutzer keine diesbezügliche Beratung.

(3) Mattheußer weist darauf hin, dass die Nutzungsaktivitäten im gesetzlich zulässigen Umfang überwacht werden können. Dies beinhaltet ggf. auch die Protokollierung von IP-Verbindungsdaten sowie anderen Verbindungsdetails sowie deren Auswertungen bei einem konkreten Verdacht eines Verstoßes gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen und/oder bei einem konkreten Verdacht auf das Vorliegen einer sonstigen rechtswidrigen Handlung oder Straftat.

(4) Dem Nutzer sind jegliche Aktivitäten auf bzw. im Zusammenhang mit der Webseite untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen. Der Nutzer darf bei Nutzung der Webseite insbesondere nicht:

  • Persönlichkeitsrechte verletzen;
  • mit seinem Nutzungsverhalten gegen die guten Sitten verstoßen;
  • gewerbliche Schutz- und Urheberrechte oder sonstige Eigentumsrechte verletzen;
  • Inhalte mit Viren, sog. Trojanischen Pferden oder sonstiger Malware, übermitteln oder
  • Werbung oder unaufgeforderte E-Mails oder unzutreffende Warnungen vor Viren, Fehlfunktionen und dergleichen verbreiten oder zur Teilnahme an Gewinnspielen, Schneeballsystemen, Kettenbrief-, Pyramidenspiel- und vergleichbaren Aktionen auffordern.

(5) Ebenfalls untersagt ist dem Nutzer jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb der Webseite zu beeinträchtigen oder die IT-Systeme von Mattheußer übermäßig zu belasten.


§ 6 Datenschutz

Mattheußer geht verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Nutzer (diese Daten werden nachfolgend „personenbezogene Daten“ genannt) um. Dementsprechend wird Mattheußer Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts sowie der Datenschutzbestimmungen [Datenschutzhinweise] behandeln.


§ 7 Haftung

(1) Mattheußer haftet für Vorsatz und grob fahrlässige Pflichtverletzungen sowie für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz uneingeschränkt.

(2) Mattheußer haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentliche Pflichten oder Garantien betreffen. Im Falle der Haftung ist diese der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

(3) Soweit die Haftung von Mattheußer ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von Mattheußer.


§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

(2) Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Verweisungsnorm des internationalen Privatrechts.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Streitigkeiten ist, sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann, um eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, Frankfurt am Main. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.