Mattheusser Logo
16.02.2019 | Trends 2019

Möblierte Wohnungen zum Wohlfühlen

 Gerade in Frankfurt, Deutschlands Pendlerhauptstadt Nummer 1, ist die Nachfrage nach einem komplett einzugsfertigen „Interims-Zuhause“ groß. Doch Wohnen ist nicht gleich Wohnen. Mieter möchten keine Standard Hotelatmosphäre vorfinden, auch die Übergangswohnungen müssen wohnlich und individuell eingerichtet sein. Besonders für Kapitalanleger lohnt es sich, in hochwertige Einrichtungskonzepte zu investieren. Doch wie sehen die Interior Trends von morgen aus?   

Wir waren für Sie auf der Ambiente 2019 und haben uns mal ganz genau umgeschaut. 

Eine Umgebung der Ruhe

Sanfte Farben, natürliche Materialien und handgefertigte Produkte – schon die ersten Stände des Bereichs Interiors & Decoration verraten, was an neuen Einrichtungsstilen auf uns zukommt: “Quiet surrounding“ nennt sich der herausstechende Trend. Bereits am Namen lässt sich erahnen, dass er unserem Wunsch nach Ausgeglichenheit, Achtsamkeit und Rückzug nachgeht. 
Hellgelb, sanftes Grün, Apricot, helles Grau oder Beige – Pastelltöne, die an zarte Eiscremefarben erinnern, schaffen eine ruhige Raumatmosphäre und bringen sogar hektische Messebesucher zur Ruhe. Ergänzt durch den Einsatz von elementaren Materialien wie unbehandeltem Holz, Rattan und Leinen, schaffen naturnahe Farben und Designs den idealen Ausgleich zum sonst so hektischen Alltag. 

Wohnraum für den Nachwuchs

Um einiges bunter geht es in den Kinderzimmern zu. Knallig, verspielt, sympathisch und chaotisch, empfangen uns die Stände, die sich auf Familienwohnwelten spezialisiert haben. Angepasst an neue Familienmodelle und Patchworkfamilien, schaffen fantasievoll gestaltet Tische, Leuchten und Läufer, unkonventionelle Umgebungen. Holz- und Porzellantiere stehen für pure Lebensfreude und verleihen jedem Zimmer den gewissen Charakter.
Überhaupt finden sich Tier- und Blumenmotive auf allerlei Wohnaccessoires und Textilien wie Tapeten, Decken und Vorhängen. Flamingo-Wandbilder, Vasen in Form von Ananas und verschiedenste Vogelprints setzen auch außerhalb der Kinderzimmer exotische Akzente und spiegeln das Bedürfnis nach Reisen und Ferne wider. Auch die Zimmerpflanzen dürfen nicht fehlen und schaffen zusätzlich eine wohnliche Atmosphäre.    
Ob möblierte City-Wohnung, Micro-Apartment oder Familienhaus, die Einrichtung ist zum Wohlfühlen entscheidend und ganz nebenbei können Kapitalanleger mit hochwertigen Möblierungskonzepten auch noch höhere Renditen erzielen. 

Möbliertes Wohnen - Ambiente 2019