Mattheusser Logo
Westsight

FRANKFURTER WESTSIGHT

Alles ist eine Frage der Definition. Es gibt die üblichen Wohnobjekte, die einfach nur Objekte zum Wohnen sind. Und es gibt begehrte Konzepte: Mit ungewöhnlichen Raumfolgen, interessanten Perspektiven, gelungenen Grundrissen – ästhetische Architektur in eleganter Bauqualität. Damit Wohnen zum Erlebnis wird: jeden Tag.


Holzhausenstraße. Westend
Das heißt urbanes Leben, umgeben von Grün. Auch die Wege zu Kunst und Kultur sind kurz. Sie bestimmen das Ziel. Erst joggen, dann shoppen? Oder lieber gleich zu Ihrem Lieblingsitaliener? Freunde einladen, mit den Kindern toben, in Ruhe zu Hause arbeiten oder einfach relaxen – genießen Sie die exklusive Lage. Die luxuriöse Privatheit in unmittelbarer Nähe zur lebendigen Stadt.

Die großzügigen Domizile, die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts im Westend und im Nordend entstanden, definieren das Viertel traditionell als Hochburg der Intellektuellen, Kreativen und Wohlhabenden. Und noch heute lassen sich opulente Gründerzeitfassaden von Frankfurts Sonne wärmen. Neu ist die Ästhetik einer modernen Architektur, die diese Lage noch besser werden lässt. Wie an der Holzhausenstraße: Hier verbindet sich luxuriöse Privatheit mit einer lebendigen Stadt. Urbanes Leben – umgeben von Grün.

Westsight
Westsight
Westsight
Westsight

Ein Projekt der
GeRo Real Estate AG


Details/Ausstattung
  • teilweise Lift direkt in die Wohnungen
  • großflächige Holzfenster
  • »KfW-60-Standard« (Niedrigenergiebauweise)
  • elektrische Außenjalousien
  • traumhafter Skylineblick von den oberen Wohnungen
  • Video-Gegensprechanlage
  • Lift bis in die Tiefgarage
  • elegante Designer-Bäder teilweise ensuite
  • Parkettböden Eiche hell
  • Fußbodenheizung
  • Innentüren: Haus A/B ca. 2,51 m – Haus C ca. 2,26 m
  • extra hohe Räume bis ca. 3,50 m
  • Kaminvorbereitung in ausgewählten Wohnungen